Schlagwort: Pelletofen Groove

EINE EINZIGARTIGE UND NATÜRLICHE FLAMME, MIT EXTREM NIEDRIGEN EMISSIONEN: MCZ PRÄSENTIERT GROOVE, DEN ERSTEN OFEN MIT DER INNOVATIVEN TECHNOLOGIE „CORE“

Die Pelletbranche macht mit der Technologie „Core“, die MCZ Group anlässlich von Progetto Fuoco 2020 (Verona, 19.-22. Februar) präsentierte, einen bedeutenden Schritt nach vorne.

Mit „Core“ wird die Flamme so schön, wie sie in der Welt des Pellets noch nie zu finden war. Hinzu kommen eine extrem saubere und effiziente Verbrennung und stark reduzierte Emissionen.

„Core“ ist das Ergebnis einer langen Forschungsarbeit, die darauf ausgerichtet war, die Verbrennung aus drei Gesichtspunkten aus zu optimieren: Ästhetik, Komfort und Umwelt.

Was die Ästhetik betrifft, so liegt „Core“ auf einer Linie mit den Bemühungen, die MCZ nunmehr seit Jahren vorantreibt, und bei denen es darum geht, die Pelletflamme an den wohligen
Anblick eines Holzfeuers anzunähern. Dank dem natürlichen Flackern der Flamme kann nun derselbe langsame, tänzelnde Rhythmus eines Holzfeuers erzeugt werden. Außerdem wurde die Brennkammer „Core“ durch die Entfernung aller sichtbaren technischen Teile so gestaltet, dass sie auch bei erloschenem Feuer schön anzusehen ist.

Mit dieser innovativen (und zum Patent angemeldeten) Technologie verbrennt das Pellet auf noch sauberere Weise und mit einer wesentlichen Staubreduzierung. Die Verbrennung wurde für jede Leistungsstufe optimiert, so dass auch die Glasscheibe des Ofens deutlich sauberer bleibt.

Last but not least garantiert „Core“ einen besonderen Komfort. Von einem „Brushless“- Motor
der neuesten Generation angetrieben, gelangen die Pellets direkt in die Brennschale, ohne mit den Metallteilen in Berührung zu kommen. Dadurch ist ein extrem geräuscharmer Betrieb gewährleistet. Außerdem ist dank der deutlich langsameren Rauchextraktion die Belüftung kaum hörbar.

(mehr …)

Weiterlesen